Ellerhold Gruppe

Spannend

OOH Ausgabe 04/2016

Für dauerhafte Plakatwerbung

Wie bei DOOH, wird auch in der analogen Aussenwerbung an Konzepten gearbeitet, die das Produktportfolio verbessern. Das klassische 18/1 Großflächenplakat zum Beispiel wird bei der awk im regionalen Markt verstärkt auch als Dauerwerbefläche angefragt. Hier setzt der Koblenzer Aussenwerber neben bewährten Alu-Diabond-Boards seit einigen Monaten StretchBoards ein, die bei den Kunden sehr guten Anklang finden. Die Spann-Konstruktion hinter dem Plakatrahmen hält das an einem Stück produzierte Plakat, welches mit entsprechende Lochstanzung "eingehängt" statt geklebt wird.

Eingehängt statt geklebt

Die Spann-Konstruktion hinter dem Plakatrahmen hält das an einem Stück produzierte Plakat, welches mit entsprechende Lochstanzung "eingehängt" statt geklebt wird. Diese Technik ist ein Patent des Druckspezialisten Ellerhold.

Eine streifen- und knitterfreie Optik, Hochglanzdruck und Flexibilität im Motivtausch: das sind die Vorteile, die StretchBoards im Dauerwerbeeinsatz mit sich bringen. Laminierung und ein UV-beständiger Druck sorgen für ein stets perfektes Erscheinungsbild. 

Weitere Informationen zu unseren StretchBoards

Lust auf mehr?

Auf unserer Webseite erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Großflächenplakate, unsere Produkte und Formaten - hier gibt es mehr davon.

 

OOH Ausgabe 4/2016